Der Dresdnerwolf


Öffentlicher Diskurs über den Schulnetzplan eröffnet

Die Landeshauptstadt Dresden hat den Entwurf der Schulnetzplanung 2012 ins Netz gestellt, um die Öffentlichkeit frühzeitig über ihre Überlegungen zur Zukunft der kommunalen Schulen zu informieren. Eine öffentliche Diskussion, insbesondere zum künftigen Netz der Beruflichen Schulzentren, hat begonnen.Der zuständige Bürgermeister Winfried Lehmann erinnert an den Impuls aus den Landkreisen: „Die benachbarten Landkreise Meißen und Sächsische Schweiz-Osterzgebirge wandten sich im Juni 2010 an die Oberbürgermeisterin und schlugen ihr vor, Dresdner Berufliche Schulzentren für allgemeinbildende Schulen frei zu lenken, indem größere Teile der beruflichen Bildung in die freien Kapazitäten der beruflichen Schulzentren beider Landkreise verlagert werden.“

Quelle: Pressemitteilung der Stadt Dresden

Oktober 27th, 2011
Kategorie: Neuigkeiten

≡ Leave a Reply