Empfehlungen für abwechslungsreiche Städtereisen

Dresden eignet sich hervorragend für unvergessliche Städtereisen. Das attraktive „Elbflorenz“ ist reich an großartigen Sehenswürdigkeiten, idyllischen Stadteilen und überzeugt durch Gastfreundschaft und Herzlichkeit. Welche Besonderheiten während eines Aufenthalts in der ehemaligen Residenzstadt keinesfalls verpasst werden dürfen, wird im folgenden Beitrag erläutert. Zudem finden Sie hier praktische Tipps zur sächsischen Landeshauptstadt.

Sehenswürdigkeiten und Schlösser

Dresden Yenidze Bild unter pixabay.com „Cernunnos“
Dresden Yenidze Bild unter pixabay.com „Cernunnos“

Die Symbiose aus Tradition und modernen Einflüssen ist in Dresden überaus gelungen. Während Freunde der Architektur beim Begutachten der Barockstadt ins Schwärmen geraten, kommen Kulturliebhaber gleichermaßen auf ihre Kosten. Zu den architektonischen Anziehungspunkten gehört beispielsweise die alte Zigarrenfabrik Yenidze. Nahe des Kongresszentrums angesiedelt, wurden in dem üppigen Gebäude früher hochwertige Zigarren hergestellt. Heute wird es von Unternehmen als Bürokomplex genutzt. Die Yenidze dient aber nicht nur als repräsentativer Sitz für Firmen, sondern gleichzeitig als angesagte Adresse für kulinarische Genussmomente. Internationale und sächsische Küche wird im Restaurant unter der monumentalen Kuppel serviert. Weitere Informationen zur sogenannten Tabakmoschee erhalten Sie unter yenidze.eu. Nicht weniger bemerkenswert ist die Gläserne Manufaktur von VW. Der Automobilhersteller Volkswagen erlaubt es Besuchern die Fertigung von Fahrzeugen aus nächster Nähre zu beobachten. Lediglich eine Grasfront trennt die Zuschauer von der Produktionshalle.
Weitere Sehenswürdigkeiten:

 

  • Der Große Garten: Dieser Park am Rande der Innenstadt begeistert mit seiner barocken Gartenbauweise. Die Anlage ist bemerkenswert gestaltet und einen Besuch wert. Sie beherbergt den Dresdner Zoo und das Sommerpalais. Da der Große Garten mit rund 1,8 Quadratkilometern relativ umfangreich ist, können Sie die Dresdner Parkeisenbahn zur Erkundung des Geländes nutzen. Die dekorative Liliputbahn fährt durch die Parkanlage und versprüht historischen Dampflokomotiven-Charme. Weitere Details zur Parkeisenbahn haben wir hier in einem separaten Beitrag zusammengefasst. Im Zoologischen Garten dürfen Sie sich auf mehr als 2.000 Tiere und insgesamt 300 Arten freuen.
  • Die drei Elbschlösser: Von den Elbschlössern aus profitieren Besucher von einzigartigen Panoramen. Am Dresdner Elbhang zu finden, lässt sich die Elblandschaft von den sogenannten Albrechtschlössern hervorragend überblicken. Neben dem Schloss Albrechtsberg sind die Villa Stockhausen und das Schloss Eckberg erwähnenswert. Zum Schloss Albrechtsberg heißt es auf dem Stadtportal unter dresden-online.de: „Das Schloss wurde nach den Vorbildern der römischen Renaissance und dem Stil Berliner Spätklassizismus gebaut. Ganz besonders reizvoll ist die Südseite des Schlosses mit einer oberen und einer großflächigen unteren Terrasse mit Säulenhalle und einem Wasserbecken.“ Das Schloss sollte bei keiner Dresden-Tour fehlen. Die Villa Stockhausen befindet sich auf dem Hegewaldschen Weinberg und ging aus dem Zweiten Weltkrieg glücklicherweise unbeschadet hervor. Schloss Eckberg bekam seinen Namen aufgrund des Standortes am Rande des Elbhangs. Im Gegensatz zur Villa Stockhausen kam es bei diesem Schloss zu einem zunehmenden Verfall. Seit der vollständigen Renovierung 1985 dient es als Hotel. Heute ist es als luxuriöseste Adresse der Stadt bekannt.
Dresden Elbschloss Bild unter pixabay.com „Richti05“
Dresden Elbschloss Bild unter pixabay.com „Richti05“

Der Besuch der drei Elbschlösser und ein Abstecher in den Großen Garten ist nicht nur für Familien mit Kindern eine Reise wert. Gruppen und Paare werden von den außergewöhnlichen Sehenswürdigkeiten gleichermaßen überzeugt sein. Auch Geschäftsleute, die nur wenige Tage vor Ort sind, sollten die Gelegenheit nutzen und einige private Ausflüge unternehmen. Sollte während einer Geschäftsreise oder einer individuellen Städtereise keine Begleitung verfügbar sein, muss auf Gesellschaft nicht verzichtet werden. Der seriöse Begleitservice seriöse Begleitservice Target Escorts vermittelt diskret und zuverlässig Begleitungen für verschiedene Gelegenheiten, die über Ortskenntnisse verfügen und das Vorhaben mit wertvollen Insidertipps zu Dresden perfektionieren können. Mit der Dresden-Card können Sie außerdem von diversen Ermäßigungen profitieren und sich viele Vorteile sichern. Im Preis inklusive ist ein geführter Altstadtrundgang. Die aktuelle Welcome Card kann unter dresden.de angefordert werden.

Historische Altstadt & Neustadt

Dresden Frauenkirche Bild unter pixabay.com „tpsdave“
Dresden Frauenkirche Bild unter pixabay.com „tpsdave“

Romantische Stunden lassen sich in der historischen Altstadt erleben. Das Flair, as von diesem Stadtteil ausgeht, lädt zum Genießen und Verweilen ein. Die prunkvollen Straßen und zahlreiche Gebäude aus der Renaissance prägen das Bild. Um die Altstadt aus der schönsten Perspektive betrachten zu können, sollten Sie den Elbbrücken einen Besuch abstatten. Von dort aus haben Sie beste Sicht auf die Dresdner Frauenkirche, das Grüne Gewölbe, die Schatzkammer, die Semperoper und vieles mehr. Die Neustadt bietet zum historischen Stadtteil einen markanten Kontrast. Sie gilt als kulturelles Szeneviertel und Treffpunkt für Einheimische und Touristen. Architektonisch lohnt sich der Gang über die Königstraße. Nicht weniger attraktiv sind das Regierungsviertel und der Neustädter Markt.

Möbel Mahler Einrichtungszentrum in Siebenlehn/Sachsen

Das Möbel Mahler Einrichtungszentrum direkt an der Autobahn 4 in Siebenlehn schafft neue Maßstäbe. Logistisch sehr gut und vor allem zentral gelegen, liegt es im Einzugsgebiet von Leipzig, Chemnitz und Dresden. Über 25 Millionen Euro hat das Familienunternehmen investiert um möglichst alle Kundensegmente zufrieden zustellen bzw. ein regelrechtes Einkaufsevent zu ermöglichen. Auf ca. 34.000 Quadratmeter Verkaufsfläche erfolgt eine Breitband Möbelausstellung, die keine Wünsche offen lässt. Highlights wie der Abteilung „Boutique“ lassen keine Wünsche offen. Die ganze Finanzierung erfolgte aus dem Unternehmen Möbel Mahler allein, ohne die Inanspruchnahme von Fördermitteln. Das Einrichtungszentrum in Siebenlehn beinhaltet Sachsens größte Auswahl an Wohnzimmermöbel, Schlafzimmermöbel und Küchenmöbeln. Damit alle Kunden sich in Ruhe beraten lassen können, gibt es extra lange Öffnungszeiten, zum Beispiel freitags bis 22 Uhr. Viele Erfahrungswerte aus anderen Standorten sind in die Planung mit eingeflossen und machen das Einkaufen im Möbel Mahler Einrichtungszentrum zum Erlebnis. Auf weiteren 10.000 Quadratmetern erstrecken sich Bürogroßhandelsfachmarkt, diverse Eventflächen, ein Restaurant, ein Wellness und Gesundheitswelt sowie das Kinderland. Hier werden alle Kinder spielerisch betreut. Das große Highlight hier ist die Kinderfahrschule mit Fahrparcours und der Kletterturm. Diese Bereiche können auch für Kindergeburtstage genutzt werden. Im Möbel Mahler Einrichtungszentrum stehen Ihnen über 350 Mitarbeiter zur Verfügung. Unser Ziel ist eine ständig hohe Kundenzufriedenheit. Besuchen Sie uns und genießen Sie einen Möbelkauf mal anders.

Die Adresse der Filiale finden Sie hier: http://www.moebel-mahler.de/filialen/dresden_siebenlehn/siebenlehn_dresden_sachsen.php

Bilder mit Grußbotschaften

Bilder mit Grußbotschaften 

Es ist ja bekannt, dass Bilder mehr als 1.000 Worte sagen. Zu den unterschiedlichsten Anlässen – zu Weihnachten, zum Neuen Jahr, zu Ostern, zum Muttertag oder zum Geburtstag, schickt man Grüße. Diese Grüße kann man mit schönen Bildern noch aussagekräftiger machen. Man muss nicht immer Karten schicken oder E-Mails versenden, wie GB Pics zeigt. Die Plattform HD-GBPics bietet Bilder für die verschiedensten Anlässe an. Bilder können nach Anlass und nach Kategorie gewählt werden. Die Social Networks gewinnen immer mehr an Bedeutung. Man kann dort neue Kontakte knüpfen und Kontakte zu Freunden pflegen. HD-GBPics bietet Bilder an, die auf Facebook, Twitter, Studi-VZ und vielen anderen Social Networks, als Gästebuch-Bilder oder auf der Pinnwand, veröffentlicht werden können.

Wer die unterschiedlichsten Sprüche liebt, kann Jappy Sprüche von HD-GBPics auswählen. Die markigen Sprüche zu den verschiedensten Anlässen können mit oder ohne Bild ausgewählt werden. Per Klick können die Sprüche direkt auf  Facebook verwendet werden. Die Sprüche können noch bei verschiedenen Gästebüchern, beispielsweise bei Myspace, veröffentlicht werden. Jeder findet seinen Lieblingsspruch und spart sich vor allem viel Schreibarbeit – denn der Text ist bereits da.

Der Vatertag ist ein geeigneter Anlass, um Grüße zu verschicken. Vatertagsgrüße können eine Frau an ihren Mann, ein Mädchen an ihren Freund oder Kinder an ihren Vater versenden. Natürlich können Männer an ihre Freunde Vatertagsgrüße verschicken. Der Empfänger dieser Grüße muss nicht immer ein Vater sein, denn an diesem Tag stehen Männer im Mittelpunkt, wie die Grüße auf HD-GBPics beweisen. Für diesen Tag sind viele witzige und freche Bilder zu finden, die ganz einfach bei den verschiedensten Social Networks und in Gästebüchern eingebracht werden können. Am einfachsten lassen sich diese Bilder bei Facebook einbringen.

Bei HD-GBPics muss man nicht lange suchen, um die richtigen Bilder zu finden. Das Angebot an Bildern wird ständig erweitert. Neben schönen Fotos findet man viele Zeichnungen und Animationen. Die Bilder können völlig kostenlos genutzt werden.

Für alle Sprüche-Fans: Jappy Sprüche 

Sprüche werden immer beliebter. Wer Sprüche an seine Freunde verschicken will, muss jetzt nicht mehr viel schreiben oder sich Gedanken über Sprüche machen, denn er findet tolle Jappy Sprüche für die unterschiedlichsten Anlässe bei GB Pics. Die Sprüche können mit oder ohne Bild ausgewählt werden. Mit diesen Sprüchen kann man Freunde auf Facebook, Twitter, Studi-VZ oder auf anderen Social Networks grüßen, denn Social Networks werden für die Kommunikation immer beliebter. Man kann neue Kontakte knüpfen und bestehende Kontakte pflegen. Mit den richtigen Sprüchen geht das noch viel besser.

Bei HD-GBPics, der Bilderplattform mit Bildern für die verschiedensten Anlässe, kommen immer neue Sprüche und Bilder hinzu. Sprüche findet man als Liebesbotschaften, zum Thema Sex oder einfach so als freche Botschaften. Die Sprüche sind mit Fotos oder Karikaturen versehen. Nicht selten verfügen sie über eine Animation. Wer keine Lust zum Schreiben hat, kann mit einem Spruch und dem dazugehörigen Bild alles sagen, denn die Sprüche bringen garantiert alles auf den Punkt.

Das Einbringen der Sprüche auf Social Networks ist ganz einfach und mit wenigen Schritten erledigt. Die Sprüche können per Mausklick ausgewählt werden. Der dazugehörige Code wird markiert. Der Bildercode wird kopiert. Jetzt wird zur entsprechenden Community gewechselt und das Bild dort in das Gästebuch eingebracht. Bei Facebook können die Bilder noch einfacher eingebracht werden, denn unter jedem Spruch befindet sich ein Facebook Button. Man muss ihn nur klicken, schon erscheint der Spruch auf Facebook. Man muss nur noch den Freund auswählen, der den Spruch bekommen soll. Sollte das tatsächlich nicht klappen, kann man immer noch auf Facebook Hilfe klicken. Dann dürfte eigentlich nichts mehr schiefgehen.

Jappy ist eine beliebte Community bei jungen Leuten, die sich vorrangig an Singles richtet. Dort können die Sprüche und Bilder, die auf HD-GBPics zu finden sind, veröffentlicht werden. Und zum Schluss noch das Beste: Die Sprüche, die auf HD-GBPics zu finden sind, können kostenlos genutzt werden.

Grüße zum Vatertag 

Der Himmelfahrtstag ist der Tag der Männer. Er wird als Vatertag bezeichnet, doch spielt es keine Rolle, ob die Männer tatsächlich bereits Vater sind oder nicht, denn Männer stehen an diesem Tag im Mittelpunkt! Die Bilderplattform GB Pics hält tolle Bilder und Grüße für Männer zu diesem Tag bereit. Da findet jeder, der einen Mann grüßen will, die richtigen Bilder. Das Schreiben kann man sich weitgehend sparen, denn man muss keine E-Mails mehr verschicken. Heute sind Social Networks wie Facebook, Twitter oder Myspace angesagt, auf denen man Vatertagsgrüße in Form von Bildern veröffentlichen kann.

Die Plattform HD-GBPics hat Bilder für alle Anlässe, mit oder ohne Text, als Foto, als Karikatur oder als Zeichnung, teilweise mit Animation. Bilder können nach Kategorien ausgewählt werden, so natürlich auch die Vatertags-Bilder. Diese Bilder können eine Frau an ihren Mann, ein Mädchen an ihren Freund oder Kinder an ihren Vater verschicken. Selbstverständlich können sich Männer gegenseitig mit diesen Bildern und Grüßen zu ihrem Ehrentag eine originelle Freude bereiten.

Die Vatertagsbilder vermitteln eine romantische Botschaft, einen Trinkspruch oder einfach einen Gruß, der zu diesem Anlass durchaus etwas frech sein darf. Das Repertoire an Vatertagsbildern wird ständig erweitert, so wie die gesamte Palette von HD-GBPics.

Die Bilder können ganz einfach in die verschiedensten Communities eingebracht werden. Sie werden angeklickt, schon erscheint, der Code, der kopiert werden muss. Wechselt man zur Community, kann man die Bilder dort einbringen. Bei Facebook ist das noch einfacher, denn unter jedem Bild befindet sich ein Facebook-Button, den man einfach nur klicken muss. Man wählt noch den Freund oder Vater aus, schon kann man das Bild unter Facebook veröffentlichen. Der Mann, der das Bild erhält, wird sich freuen und vielleicht wundern.

HD-GBPics bietet nicht nur die verschiedensten Bilder zu den unterschiedlichsten Anlässen an, denn der Vorteil besteht darin, dass die Bilder völlig kostenlos genutzt werden können.

Dresden mit dem Motorrad erkunden

Dresden hat zahlreiche Sehenswürdigkeiten. Ein Tag oder ein Wochenende ist viel
zu kurz, um Dresden zu erkunden. Man kann einen Urlaub in der Nähe von Dresden
verbringen oder während einer Rundreise mit dem Motorrad durch Deutschland
einige Tage in Dresden bleiben. Die warme Jahreszeit macht wieder Lust auf
ausgedehnte Motorrad-Touren. Nur kommt es auf den richtigen Versicherungsschutz
für das Motorrad an.

Motorräder verfügen häufig über ein Saisonkennzeichen, sie werden nicht das
gesamte Jahr über gefahren. So muss man nur für die Zeit, in der man das Motorrad
nutzt, Versicherungsbeiträge bezahlen. Die Kfz-Haftpflichtversicherung ist Pflicht
für jedes Motorrad, denn sie tritt bei Personen-, Sach- und Vermögensschäden
ein. Dabei ist auf ausreichende Deckungssummen zu achten. Für neue oder sehr
hochwertige Motorräder sollte man unbedingt an eine Teilkaskoversicherung denken,
denn die Teilkaskoversicherung ist bei Diebstahl für das Motorrad wichtig.
Einen günstigen Versicherer kann man über den Versicherungsvergleich im Internet
finden.

Gut versichert, geht es mit dem Motorrad auf nach Dresden. Man muss nicht
immer in einem teuren Hotel übernachten, denn man findet in und um Dresden
preiswerte Ferienwohnungen und Pensionen. In Dresden sollte man sich den
Zwinger, die Frauenkirche und das Grüne Gewölbe auf keinen Fall entgehen
lassen. Für den Zwinger sollte man etwas mehr Zeit einplanen, denn man kann
dort die Gemäldegalerie Alte Meister, die Porzellansammlung und die Rüstkammer
besichtigen. Im Zwinger befinden sich viele Galerien. Das Grüne Gewölbe befindet
sich zusammen mit dem Münzkabinett im Albertinum an der Brühlschen Terrasse.
Bei dieser Gelegenheit kann man die Brühlsche Terrasse mit der Festung, die sich
teilweise unter der Erde befindet, besichtigen. Von der Brühlschen Terrasse aus hat
man einen herrlichen Blick auf die Elbe.

Hat man die Altstadt erkundet, kann man sich auf das Motorrad schwingen und die
Neustadt erkunden. Man kann gleich noch etwas weiter fahren, um den Botanischen
Garten, das Schloss Pillnitz, das Hygienemuseum und die Gläserne Manufaktur zu
erkunden.

Wellness in Sachsen

Das Sachsenland ist ein beliebtes Urlaubsziel innerhalb Deutschlands, denn es
bietet viele schöne Landschaften und Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung. Ein
Wellness-Urlaub erfreut sich immer größerer Beliebtheit, denn man kann sich
so richtig verwöhnen lassen und vom Alltag entspannen. In Sachsen befinden
sich verschiedene Wellness-Hotels, die es sich lohnt, zu besuchen. Man kann
umfangreiche Wellness-Angebote nutzen und zusätzlich die Landschaft erkunden,
denn viele dieser Hotels sind eingebettet in eine sehr schöne Landschaft.

Plant man Wellness in Sachsen, kann man zwischen verschiedenen Regionen und
Hotels wählen. Zumeist handelt es sich um gut ausgestattete Vier-Sterne-Hotels.
Diese Hotels verfügen über großzügige Zimmer, die keine Wünsche offen lassen,
und mehrere Restaurants. In den Restaurants kann man die gutbürgerliche deutsche
Küche, Spezialitäten aus der Region oder sogar exotische Speisen genießen. In den
Hotels werden Massagen und verschiedene Beauty-Programme angeboten. Wer
sich nicht nur verwöhnen lassen will, sondern sich fit halten möchte, kann dies in den
Fitness-Einrichtungen der Hotels.

In der Sächsischen Schweiz, im Elbsandsteingebirge, befindet sich der beliebte
Kurort Rathen. Dort kann man seinen Urlaub oder ein Wochenende in einem
Wellness-Hotel verbringen. Bis nach Dresden, nach Pirna, Meißen oder zur Bastei
ist es nicht weit. Man kann den Wellness-Urlaub mit der Besichtigung verschiedener
Sehenswürdigkeiten, z.B. des Dresdner Zwingers, der Frauenkirche oder der
Porzellanmanufaktur Meißen, verbinden. Ebenso kann man die verschiedensten
Wanderungen unternehmen.

In Sachsen befinden sich noch verschiedene andere Kurorte, in denen sich
Wellness-Hotels befinden. Solche Kurorte sind Bad Düren, Bad Elster oder Bad
Muskau. Die Lausitz und das Vogtland gehören zu Sachsen und bieten viele
Möglichkeiten zum Wandern und einfach zur Erholung.

In verschiedenen Wellness-Hotels in Sachsen kann man verschiedene
Arrangements buchen, beispielsweise für 2 bis 3 Tage. In diesen Arrangements
sind zumeist Voll- oder Halbpension mit reichhaltigen Menüs sowie verschiedene
Wellness-Behandlungen enthalten. Wellness-Urlaub ist nicht nur etwas für Frauen,
denn auch Männer finden an verschiedenen Behandlungen Gefallen. Spezielle
Arrangements werden für Paare angeboten.

Günstig Shoppen

Ganz gleich, ob man nach der Suche nach aktuellen Modetrends oder Einrichtungstrends ist, hierbei spielt immer der Preis eine Rolle. Viele Verbraucher haben heute schon relativ hohe monatliche Belastungen durch Miete und Nebenkosten, sodass nicht mehr so viel Geld für Neuanschaffungen übrig bleibt. Dennoch muss man auf neue Trends nicht verzichten, wenn man zuvor Vergleiche anstellt oder beim Kauf auf Rabatte aus ist.

 

Viele Geschäfte haben regelmäßig Angebote, welche nur für einen bestimmten Zeitraum gültig sind. Hierbei kann man schon eine schöne Summe sparen, welche ohne die Nutzung der Angebote nicht möglich wäre. Weiter hat man die Möglichkeit, Rabatte auszuhandeln. Allerdings werden diese häufig nur bei größeren Anschaffungen gegeben. Dies bedeutet, kauft man sich neue Möbel oder Unterhaltungselektronik, sollte man den Verkäufer immer auf die Möglichkeit eines Barrabatts ansprechen. Hier können schnell mal 10 – 20 % Ermäßigung zustande kommen.

 

Weiter hat man die Möglichkeit Mengenrabatte zu erzielen, dies bedeutet, dass viele Kaufhäuser dem Kunden Angebote unterbreiten, in denen man dann beispielsweise 3 gleiche Artikel kaufen muss, jedoch nur 2 davon bezahlt. Diese Art des Angebotes gibt es zwischenzeitlich nicht nur im Lebensmittelbereich, sondern häufig auch bei Kleinmöbeln. Hat ein Unternehmen derzeit kein solches Angebot, kann man den Verkäufer ebenso darauf ansprechen. Denn häufig sind die Kaufhäuser mit derartigen Rabatten einverstanden.

 

Weiter kann man sich regelmäßig durch speziell angebotene Rabatte oder Gutscheine den Einkauf versüßen. Diese findet man häufig im Internet und sollte sie auch nutzen. Denn häufig werden nicht nur bei Neukunden Rabatte oder Gutscheine gewährt, sondern bei jedem Einkauf. Allerdings ist hier häufig der Gutschein oder der gewährte Rabatt mit einem Mindesteinkauf verknüpft. Hier sollte man sich dann nicht verleiten lassen, mehr Geld auszugeben, als ursprünglich geplant war.

 

Kann man sich bei verschiedenen Trends auch vorstellen, dass man welche aus der vorherigen Saison kauft, sollte man sogenannte Outlet-Shops besuchen. Denn hier werden viele Produkte aus der vorherigen Saison zu günstigen Preisen angeboten. Zum Teil kann man hier Ersparnisse von bis zu 70% erhalten. Ebenso sollte man immer die Saisonabverkäufe in Betracht ziehen, denn auch hier werden gute Rabatte gewährt. Weiß man beispielsweise, dass man für das kommende Frühjahr neue Gartenmöbel benötigt, bietet es sich an, diese schon im Herbst oder Winter zuvor zu kaufen. Denn die Kaufhäuser wollen ihre Lager immer räumen, um Platz für neue Waren zu haben.

 

DSL-Zugänge in Dresden – Probleme mit dem schnellen Internet

DSL gehört inzwischen zum Standardangebot jedes Telekommunikationsunternehmens in Dresden, doch es ist längst nicht überall in der Stadt problemlos möglich, das schnelle Internet zu nutzen. Grundsätzlich ist die Stadt Dresden seit 2008 mit einem DSL-Netz ausgestattet, dass Übertragungsraten mit etwa 50 Mbit die Sekunde ermöglicht. Die Dresdner konnten sich also über einen schnellen Seitenaufbau freuen. Leider gab es aber einige Bewohner der Stadt, die von dem Netzaufbau nicht profitieren konnten. Im Stadtteil Striesen und teilweise auch in Blasewitz gab es kein DSL. Betroffen sind rund 27.000 Anschlüsse. Aus dieser Problematik heraus gründete sich eine Bürgerinitiative für den Kampf um das Highspeed-Internet.

Warum die Deutsche Telekom mit der DSL-Ausstattung den Stadtteil nicht bedacht hat, hängt wohl vor allem mit den aufwendigen Arbeiten zusammen, die für den Aufbau des Netzes notwendig sind. Alte Glasfaser-Leitungen müssen mit Kupferkabeln ersetzt werden. Die Bürgerinitiative „DSL für Striesen“ hat es sich zur Aufgabe gemacht, diesen Fauxpas zu beheben.

Seit 2008 hat sich nun auch einiges getan. Zum Einsatz kommt in den betroffenen Gebieten nun eine neue Technik. Hierbei handelt es sich um „Gigabit Passive Optical Network“ auch GPON genannt. Dadurch ist es möglich, in Striesen Geschwindigkeiten von bis zu 25 Mbit und teilweise auch mehr die Sekunde anzubieten. Die Bauarbeiten sind inzwischen soweit abgeschlossen und DSL ist nun verfügbar. Ob und in welcher Geschwindigkeit DSL an einem Wohnort tatsächlich angeboten werden kann, lässt sich schnell und einfach auf der Seite der Deutschen Telekom überprüfen. Hier wird einfach der Wohnort eingegeben und die Seite informiert über die mögliche DSL-Geschwindigkeit.

bei internetanbieter.info gibts mehr Infos!

Mückenschutz an der Elbe

Viele Deutsche verbringen ihren Urlaub in der Heimat und suchen nach schönen Städten, interessanten Gegenden und tollen Sehenswürdigkeiten, die sie besichtigen können. Für Tagesausflüge oder Kurzreisen sehr beliebt sind dabei größere Städte, die viel Neues und schöne Wahrzeichen bieten können.

Die Stadt Dresden beispielsweise bietet sowohl für Einheimische als auch für Besucher zahlreiche Sehenswürdigkeiten, von der Semperoper, über die Frauenkirche bis hin zum Kulturpalast. Auch das Elbufer bietet Touristen einen schönen Platz und lädt zum Verweilen in der Natur ein.

Wenn die Mücken in Scharen kommen

Doch was, wenn der Spaziergang an der Elbe zu einem Kampf mit stechenden Insekten wird? Wo Wasser ist, sind bekanntermaßen viele Insekten, die ihre Larven dort ablegen können. Besonders an warmen Sommerabenden und in der Dämmerung kommen die Mücken heraus und fallen über die ahnungslosen Spaziergänger her. Und ehe man sich versieht, hat man sich einen Mückenstich eingefangen – oder auch mehrere. So kann der Ausflug ans Elbufer schnell zu einer Jagd nach den blutsaugenden Insekten werden. 

Wie schützt man sich vor Mückenstichen?

Ein Ausflug an die Dresdner Elbe kann jedoch auch mit Mücken zu einem Vergnügen werden. Wichtig hierbei ist die richtige Vorsorge. In der Apotheke gibt es spezielle Mückensprays oder Repellentien, die auf die Haut aufgetragen werden und mehrere Stunden wirksamen Schutz bieten. Diese Sprays gibt es auch schon für Kinder ab sechs Jahren. Wer sich zusätzlich vor den Stichen schützen will, kann die Mücken mit langer Kleidung vom Blutsaugen abhalten. Wurde man dennoch gestochen, helfen kühlende Cremes aus der Apotheke, die dafür sorgen, dass die Stiche schnell abheilen und nicht unangenehm jucken. Wer auf Mückenstiche allergisch reagiert – zum Beispiel in Form von starken Rötungen oder Entzündungen der Stiche –, sollte sich vor einem Spaziergang an der Elbe in jedem Fall ausreichend schützen.

Einkaufen und auf Rechnung bezahlen

Eine der bequemsten Arten, den Kauf zu bezahlen, ist die Rechnung. Beim Kaufen auf Rechnung erklärt sich der Verkäufer bereit, dem Kunden die Ware auszuhändigen und ihm dann einen festgelegten Zeitraum einzuräumen, die Rechnung für den Kauf zu begleichen. In der Regel wird das kaufen auf Rechnung von Katalogunternehmen oder Onlineshops angeboten. Für den Kunden gibt es bei dieser Art der Bezahlung viele Vorteile. Zum Einen wird die Ware direkt nach der Bestellung abgeschickt, zum anderen zahlt der Kunde nicht bevor er nicht weiß, ob er die Ware auch tatsächlich behalten möchte. Im Durchschnitt muss die Rechnung innerhalb von 14 Tagen beglichen werden. Das ist ausreichend Zeit, um die Ware zu überprüfen oder bei Nichtgefallen wieder zurückzusenden.

Ein weiterer Vorteil ergibt sich auch beim Datenschutz. So muss der Kunde beim Kauf auf Rechnung nicht in Vorkasse gehen und beim Kauf seine Kreditkartendaten oder Kontodaten dem Onlineshop oder dem Versandunternehmen übermitteln. So ist der Käufer gut geschützt vor möglichen Betrugsversuchen. Denn wird erst einmal per Vorkasse oder auch per Nachnahme gezahlt, ist das Geld weg und der Prozess, es bei Nichtgefallen zurückzufordern, nimmt einige Zeit in Anspruch.

Nicht jeder Shop, der den Kauf auf Rechnung anbietet, muss dem Kunden diese Zahlungsweise auch tatsächlich ermöglichen. Da es sich hierbei um eine Vertrauenssache handelt, entscheiden sich viele Anbieter dafür, Erstkunden diese Möglichkeit nicht zu geben. Außerdem können die Unternehmen auch eine Bonitätsprüfung durchführen, wenn sie den Kunden darüber beim Kauf informieren und dieser zustimmt. Bei negativer Bonität ist der Rechnungskauf in der Regel nicht möglich. Hier geht der Verkäufer auf Nummer sicher und fordert erst das Geld ein, bevor er die Ware ausliefert.

Besonders für den Kunden ist der Rechnungskauf die beste Möglichkeit, Waren zu bestellen. Für den Verkäufer dagegen lohnt sich der Rechnungskauf insoweit, dass er auf diese Weise mehr Kunden bekommt als durch die Vorkasse.