In der sächsischen Landeshauptstadt sind sehr viele Fahrzeuge unterwegs, auch wenn die inzwischen fertig gestellte Umgehung per Autobahn für eine ansehnliche Entlastung der Innenstadt gesorgt hat. Dennoch ist hier die Regionalklasse bei der KFZ-Haftpflichtversicherung recht hoch. Also muss man schauen, dass man die Fahrzeugkosten auf andere Weise reduzieren kann.
Eine Möglichkeit dazu stellen die Rabatte bei KFZ Versicherungen dar, von denen es gleich einige gibt. Das größte Potential bei den möglichen Einsparungen bieten die Schadensfreiheitsrabatte, die es einerseits bei der KFZ-Haftpflicht und andererseits bei der Voll-Kasko-Versicherung gibt. In der Teil-Kasko-Versicherung sind solche Rabatte für schadensfreie Jahre nicht üblich.

Mit den Schadensfreiheitsrabatten kann man sich durch unfallfreie Jahre bis zu rund zwei Dritteln des Regelbeitrags ersparen. Allerdings dauert das sehr lange und so sollte man diese Preisnachlässe auch nicht dadurch verschenken, dass man kleine Schäden von der Versicherung regulieren lässt. Hier ist es immer überlegenswert, die von der Versicherung verauslagte Summe innerhalb der üblichen Halbjahresfrist zu begleichen, um sich seine erarbeiteten Rabatte zu erhalten.
Weitere Rabatte in der KFZ Versicherung sind durch die so genannten weichen Kriterien erzielbar. Dazu zählen die jährliche Laufleistung und die Anzahl der Fahrer. Bei der Kasko-Versicherung kommt noch die Art der Unterbringung des Fahrzeugs hinzu. Diese Preisnachlässe werden in der Werbung als Einzelfahrerrabatte und Garagenrabatte bezeichnet.

Auch über Familienrabatte kann man sich Beitragsreduzierungen in der KFZ Versicherung verschaffen. Sie werden dann gewährt, wenn von Mitgliedern des Haushalts schon KFZ Versicherungen bei einer Gesellschaft platziert worden sind. Hier sind zumeist Einsparungen um die fünf bis zehn Prozent zu holen.
Eine weitere und inzwischen sehr gern gewählte Form der Rabatte sind die Preisnachlässe, die auf Bundle-Verträge gewährt werden. Damit werden Verträge bezeichnet, in denen verschiedene Versicherungsarten miteinander kombiniert werden. Als Ergänzung zur KFZ Versicherung würde sich hier beispielsweise ein Verkehrsrechtsschutz förmlich anbieten.

http://versicherungkfz.org/rabatte.html