Der Dresdnerwolf


Neues und Altes aus Dresden – Elbflorenz

Dezember, 2014

Wenn Schnee und Eisglätte die Müllabfuhr behindern

Die aktuellen Witterungsbedingungen erschweren die Arbeit der Mitarbeiter der Entsorgungsunternehmen. „Die Unternehmen benötigen deshalb die Unterstützung der Dresdnerinnen und Dresdner“, betont Detlef Thiel, Leiter des Amtes für Stadtgrün und Abfallwirtschaft. „Damit es nicht zu Einschränkungen und Ausfällen bei der Abfallentsorgung kommt, sollten bitte vorbeugend einige Dinge beachtet werden“, setzt er fort. Quelle: Pressemitteilung der Stadt [...]

Vermittlungswochenende am 3. und 4. Januar im Tierheim

Das städtische Tierheim lädt am 3. und 4. Januar, jeweils von 13 bis 15 Uhr, zum ersten Vermittlungswochenende im neuen Jahr ein. Das Tierheim befindet sich in Dresden-Stetzsch, Zum Tierheim 10. Quelle: Pressemitteilung der Stadt Dresden

Winterdienst weiter im Einsatz

Das Winterwetter hält an mit allem, was dazugehört – Frost, Schnee und glatten Straßen. Bei Minusgraden startete der Dresdner Winterdienst heute Morgen wieder vier Uhr zu Touren ins Hauptnetz. 56 Arbeitskräfte und 45 Streufahrzeuge sind seither unterwegs, um gegen Glättebildungen zu streuen. Besondere Aufmerksamkeit haben dabei die Höhenlagen, Gefällestrecken, Buslinien und Brücken. Bis voraussichtlich 21 [...]

Sammlung ausgedienter Weihnachtsbäume

Die Dresdnerinnen und Dresdner können ab heute, 30. Dezember, bis 10. Januar ihren alten Weihnachtsbaum kostenlos zur Entsorgung abgeben. Neben der Annahme auf den Wertstoffhöfen und bei den Grünabfallsammelstellen richtet die Landeshauptstadt Dresden in diesem Zeitraum zusätzlich 105 Sammelplätze im gesamten Stadtgebiet ein. Am 10. Januar stehen an sechs weiteren Stellplätzen Pressmüllfahrzeuge zur Entgegennahme der [...]

Im neuen Jahr: Kunststoffabfälle gebührenfrei auf Dresdner Wertstoffhöfen abgeben

Ab Januar 2015 können Gebrauchsgegenstände aus Kunststoff auf allen städtischen Wertstoffhöhen gebührenfrei und ohne Mengenbegrenzung abgegeben werden. Sie werden nicht auf die Freimenge Sperrmüll, die zwei Kubikmeter pro Halbjahr und Haushalt beträgt, angerechnet. Bisher gehörten Gegenstände aus Kunststoff je nach Größe entweder in die Restabfalltonne oder zum Sperrmüll. Quelle: Pressemitteilung der Stadt Dresden

Verkehrseinschränkungen zu Silvester

Aus Anlass der Silvesterveranstaltung auf dem Theaterplatz kommt es zur Sperrung der Augustusbrücke und angrenzender Bereiche des Theaterplatzes für den Fahrzeugverkehr, einschließlich Straßenbahnverkehr. Das betrifft die Zeit vom 31. Dezember 2014, 16 Uhr, bis 1. Januar 2015, 10 Uhr. Die Zufahrt Sophienstraße aus Richtung Postplatz bleibt bis Taschenberg gewährleistet.Die Theaterplatzzufahrt vom Terrassenufer und die Theaterplatzabfahrt [...]

Betriebsruhe: Eingeschränkter Dienstbetrieb der Stadtverwaltung am 2. Januar

Am Freitag, 2. Januar 2015, haben die meisten städtischen Dienststellen wegen Betriebsruhe geschlossen.Während der Betriebsruhe ist nur ein eingeschränkter Dienstbetrieb möglich, es steht nicht das gesamte Leistungsangebot zur Verfügung. Quelle: Pressemitteilung der Stadt Dresden

Ortschaftsrat Gompitz tagt

Der Ortschaftsrat Gompitz tagt am Montag, 5. Januar, 19.30 Uhr, im Gemeindezentrum Gompitz, Gemeindesaal, Altnossener Straße 46 a, Ortsteil Pennrich. Quelle: Pressemitteilung der Stadt Dresden

Winterdienst seit 4 Uhr in voller Besetzung auf Dresdner Straßen unterwegs

Die Frühschicht des Winterdienstes ist seit heute Morgen 4 Uhr in voller Besetzung auf den Dresdner Straßen unterwegs. Bereits seit dem 26. Dezember befreien die Mitarbeiter in Früh- und Spätdienst die Straßen von Glätte, Eis und Schnee. Auch heute konnten sie für den morgendlichen Berufsverkehr günstigere Startbedingungen schaffen. Vorsicht ist auf Nebenstrecken, an Einmündungen und [...]

„Colors united“ – Graffitikünstler setzen ein Zeichen für Toleranz, Vielfalt und Weltoffenheit

Mit Graffiti für mehr Toleranz und Weltoffenheit. Das ist das Anliegen einer gemeinsamen Aktion von Vertretern der Graffiti-Szene und dem Verein und Jugendtreff „Spike“. Unter dem Slogan „Colors united“ entstehen in diesen Tagen Graffitis an einer Turnhallenwand des Jugendtreffs. Quelle: Pressemitteilung der Stadt Dresden