Der Dresdnerwolf


Neues und Altes aus Dresden – Elbflorenz

September, 2014

Revolution! – Umfangreiche Kampagne der Landeshauptstadt Dresden zum Revolutionsjubiläum startet am 30. September

Mit einer Plakatserie an 260 Stellen im Stadtgebiet startet die Landeshauptstadt Dresden am 30. September die Kampagne „Revolution!“. Unter dieser Überschrift soll auf neuen Wegen an die Ereignisse im Herbst ´89 in Dresden erinnert werden. Die Kampagne wird mit einer Plakatserie, Veranstaltungen und einem „Magazin der Dresdner Revolution“ untersetzt. Quelle: Pressemitteilung der Stadt Dresden

Fördermittel für Kunstrasenplatzsanierung

Bürgermeister Winfried Lehmann übergibt am Mittwoch, 1. Oktober, 18.30 Uhr einen Fördermittelbescheid der Landeshauptstadt Dresden in Höhe von rund 350 000 Euro an die Vereinsvorsitzende der Sportgemeinschaft Weißig e. V., Daniela Walter. Mit dem Geld soll der Kunstrasenplatz auf der Sportanlage Heinrich-Lange-Straße 37 saniert werden. Quelle: Pressemitteilung der Stadt Dresden

Bauarbeiten auf der Schandauer Straße

Information für die 40. KalenderwocheJunghansstraße bis Altenberger StraßeNordseite:Zwischen Dornblüthstraße und Brückenbauwerk verlegen die Arbeiter weitere Gleismeter und betonieren diese. Die Arbeiten an den Borden und am Gerinne gehen weiter. Letzte Straßenabläufe werden gesetzt. Quelle: Pressemitteilung der Stadt Dresden

Fahrbahn und Gehweg in Altgomlitz werden instand gesetzt

Bis voraussichtlich 17. Oktober werden im Auftrag des Straßen- und Tiefbauamtes die Fahrbahn und der Gehweg in Altgomlitz zwischen Abzweig Alte Moritzburger Straße und Abzweig Auenweg instand gesetzt. Die Fahrbahn erhält eine neue Asphaltdecke und die Gehwege werden mit Betonsteinpflaster befestigt. Quelle: Pressemitteilung der Stadt Dresden

2. Dresdner Bildungsbericht liegt vor

Zum Ablauf des Projektes „Lernen vor Ort“ legt die Landeshauptstadt Dresden mit dem 2. Dresdner Bildungsbericht 2014 eine umfassende, empirisch gestützte Darstellung der unterschiedlichen Bildungsbereiche vor und beleuchtet die Bildungssituation vor Ort. Der Bericht zeigt sowohl positive Entwicklungen als auch Herausforderungen für Chancengerechtigkeit und Bildungserfolg. Quelle: Pressemitteilung der Stadt Dresden

Vermittlungswochenende im Dresdner Tierheim

Das Dresdner Tierheim in Stetzsch, Zum Tierheim 10, öffnet am kommenden Wochenende, 4. und 5. Oktober, jeweils von 13 bis 15 Uhr, seine Türen für die Öffentlichkeit. Quelle: Pressemitteilung der Stadt Dresden

Verkehrsumstellung am Martin-Luther-Platz

Ab heute, 29. September, treten Änderungen in der Verkehrsführung am Martin-Luther-Platz in der Äußeren Neustadt in Kraft. Seit Juni wird an der Umgestaltung des Platzes gebaut. Quelle: Pressemitteilung der Stadt Dresden

Internationaler Eiskunstlauf-Nachwuchs zu Gast in Dresden

Rund 113 Teilnehmer aus etwa 31 Nationen sind in der EnergieVerbund Arena Dresden zu Gast und kämpfen vom 2. bis 4. Oktober in den verschiedenen Eiskunstlauf-Disziplinen Männer, Frauen, Paare und Eistanz um den 46. Pokal der blauen Schwerter. Quelle: Pressemitteilung der Stadt Dresden

Fachtag zum Thema Gewalt und Opferhilfe – Anmeldung noch bis 30. September möglich

Opferhilfe Sachsen e. V. stellt sich vorAm Mittwoch, 8. Oktober, findet im Lichthof des Dresdner Rathauses, Dr.-Külz-Ring 19, ein Fachtag zum Thema Gewalt und Opferhilfe statt. Die Teilnahme am Fachtag ist kostenfrei. Interessenten können sich noch bis zum 30. September per E-Mail unter fachtag@opferhilfe-sachsen.de anmelden. Unter dem Titel „Tatort nur am Sonntagabend – und wer [...]

Neue Tribünenanlage an der Eisschnelllaufbahn

An der Eisschnelllaufbahn entsteht eine neue zweistufige Tribünenanlage mit drei Ebenen. Die oberste Ebene wird Platz für zwölf Rollstuhlfahrer bieten. Sie gelangen über einen separaten Zugang auf das oberste Tribünen-Niveau. Die anderen beiden Ebenen werden mit Sitzgelegenheiten für 80 Personen ausgestattet. Die neue Tribüne können Zuschauer dann bei Wettkämpfen auf der Eisschnelllaufbahn und Besucher des [...]