Der Dresdnerwolf


Neues und Altes aus Dresden – Elbflorenz

Februar, 2012

„Entente Florale. Gemeinsam aufblühen“

Die Stadt Dresden nimmt in diesem Jahr am Bundeswettbewerb „Entente Florale. Gemeinsam aufblühen“ teil. Er bietet die Chance, in einer Gemeinschaftsaktion von Verwaltung, Politik, Wirtschaft und Bürgern das städtische Grün in seiner Vielfalt zu präsentieren, zu gestalten und weiterzuentwickeln. Quelle: Pressemitteilung der Stadt Dresden

Hochwasserlage bleibt unter Beobachtung

Feuchtes und mildes Wetter sorgt für Tauprozesse im BerglandSeit gestern ist der Wasserstand der Elbe in Dresden weiter gesunken. Heute Morgen 8 Uhr wurde der Richtwert für die Alarmstufe 1 – 3,50 Meter – erreicht. Heute Mittag 12 Uhr steht der Pegel bei 3,40 Meter. Dennoch behält das städtische Umweltamt die unterste Alarmstufe für die [...]

TÜV gibt die Eisarena frei

Eislöwen Derby am 2. März findet in der EnergieVerbund Arena statt„Die Sachverständigen vom TÜV haben heute Vormittag die Eisarena auf ihre Betriebsfähigkeit geprüft und für den Spielbetrieb wieder freigegeben“, sagt Sven Mania, Leiter des Sportstätten- und Bäderbetriebes erfreut. Somit kann am kommenden Freitag, 2. März, das Derby der Eislöwen gegen die Lausitzer Füchse in der [...]

Markierungen für neue Befliegung des Stadtgebietes

Voraussichtlich im März werden im Auftrag des Städtischen Vermessungsamtes neue Luftbilder vom Stadtgebiet aufgenommen. Für die Befliegung werden zurzeit etwa 40 Passpunkte auf dem Boden aufgebracht, die für den Fotografen im Flugzeug wichtige Signale sind. Sie bestehen meist aus zwei weißen, einen Meter langen Kunststofftafeln, die rechtwinklig angeordnet sind. Sie treffen auf eine punktzentrale quadratische [...]

Über 35 000 Einsätze: Dresdner Feuerwehr zieht Bilanz für 2011

Der Zweite Bürgermeister Detlef Sittel und der Amtsleiter des Brandschutz- und Katastrophenschutzamtes, Andreas Rümpel zogen heute, 29. Februar, in einer Pressekonferenz Bilanz zur Arbeit der Dresdner Feuerwehr für 2011. Quelle: Pressemitteilung der Stadt Dresden

Dresdner Flussgeschichten: Lesung im Stadtarchiv Dresden

„Unser Elbflorenz – Dresdner Flussgeschichten“ lautet der Titel des neuen Buches von Dietmar Sehn. Er stellt es in einer Lesung am Montag, 5. März, 18 Uhr, im Stadtarchiv Dresden, Elisabeth-Boer-Straße 1, vor. Der Eintritt ist kostenfrei.Der altsorbische Name Dresdens lautet „Drezdany“ und bedeutet Auwaldbewohner. Von Anfang an waren die Menschen eng mit der Elbe verbunden. [...]

Dach der EnergieVerbund Arena ist wieder dicht – Training ab Mittwoch, 29. Februar wieder möglich

Seit heute ist das 8 000 Quadratmeter große Dach der EnergieVerbund Arena mit neuen Folienbahnen aus einem speziellen Weichkunststoff abgedeckt und wieder dicht. Ab morgen, 29. Februar 2012, gibt der Sportstätten- und Bäderbetrieb das Training auf dem Eis in der Arena frei. Quelle: Pressemitteilung der Stadt Dresden

Standesamtsaufsicht zieht um

Am 1. März zieht die Standesamtsaufsicht, ein Sachgebiet des Rechtsamtes, vom Ortsamt Klotzsche in die Grunaer Straße 2. Ab 6. März sind die Mitarbeiterinnen telefonisch unter 4 88 95 90, 4 88 95 91, 4 88 95 92 und per Fax unter 4 88 95 03 zu erreichen. Die Standesamtsaufsicht bearbeitet unter anderem Anträge auf [...]

Bürgerversammlung zu den Verkehrsverhältnissen auf der Kesselsdorfer Straße am 6. März

Am Dienstag, 6. März, findet in der Aula der 36. Mittelschule auf der Emil-Ueberall-Straße 34 ab 18 Uhr eine Bürgerversammlung statt. Der Leiter des Straßen- und Tiefbauamtes, Reinhard Koettnitz, und Vertreter des Gewerbevereins sprechen über die Verkehrsverhältnisse auf der Kesselsdorfer Straße. Interessierte Bürgerinnen und Bürger sind herzlich willkommen. Quelle: Pressemitteilung der Stadt Dresden

Bürgerversammlung zu den Verkehrsverhältnissen auf der Kesselsdorfer Straße am 6. März

Am Dienstag, 6. März, findet in der Aula der 36. Mittelschule auf der Emil-Ueberall-Straße 34 ab 18 Uhr eine Bürgerversammlung statt. Der Leiter des Straßen- und Tiefbauamtes, Reinhard Koettnitz, und Vertreter des Gewerbevereins sprechen über die Verkehrsverhältnisse auf der Kesselsdorfer Straße. Interessierte Bürgerinnen und Bürger sind herzlich willkommen. Quelle: Pressemitteilung der Stadt Dresden