Der Dresdnerwolf


Neues und Altes aus Dresden – Elbflorenz

April, 2011

Einengung auf dem Gehweg des Blauen Wunders

Für drei Wochen ReparaturarbeitenNoch bis zum 20. Mai gibt es auf dem Gehweg des Blauen Wunders auf Loschwitzer Seite Einen-gungen. Grund sind Sicherungsarbeiten an der Brüstungsmauer aus Sandstein auf Höhe des Sport-platzes. Der Fußgängerverkehr wird an der Baustelle vorbeigeführt. Die Reparaturkosten betragen rund 20 000 Euro. Quelle: Pressemitteilung der Stadt Dresden

Einengung auf dem Gehweg des Blauen Wunders

Für drei Wochen ReparaturarbeitenNoch bis zum 20. Mai gibt es auf dem Gehweg des Blauen Wunders auf Loschwitzer Seite Einen-gungen. Grund sind Sicherungsarbeiten an der Brüstungsmauer aus Sandstein auf Höhe des Sport-platzes. Der Fußgängerverkehr wird an der Baustelle vorbeigeführt. Die Reparaturkosten betragen rund 20 000 Euro. Quelle: Pressemitteilung der Stadt Dresden

Stadtmodell im Lichthof ab Mai nicht zu besichtigen

Lichthof zeigt nächste Woche Feuerwehrfahnen-AusstellungDas Stadtmodell im Lichthof des Dresdner Rathauses ist ab 2. Mai nicht zu besichtigen. Innerhalb der nächsten drei Wochen wird es gereinigt. Zu sehen ist jedoch nächste Woche im Rathaus-Lichthof, Dr.-Külz-Ring 19, wie bereits mit Pressemitteilung vom 26. April veröffentlicht, die Ausstel-lung „Die Fahnen der Dresdner Feuerwehr“. Sie wird am Montag, [...]

Stadtmodell im Lichthof ab Mai nicht zu besichtigen

Lichthof zeigt nächste Woche Feuerwehrfahnen-AusstellungDas Stadtmodell im Lichthof des Dresdner Rathauses ist ab 2. Mai nicht zu besichtigen. Innerhalb der nächsten drei Wochen wird es gereinigt. Zu sehen ist jedoch nächste Woche im Rathaus-Lichthof, Dr.-Külz-Ring 19, wie bereits mit Pressemitteilung vom 26. April veröffentlicht, die Ausstel-lung „Die Fahnen der Dresdner Feuerwehr“. Sie wird am Montag, [...]

20. Tanzwoche Dresden: Finale des Festivals 2011 zum UNESCO Welttag des Tanzes

„Ich denke, der Tanz feiert, was uns zu Menschen macht“, so die internationale Botschaft der renommierten Choreografin Anne Teresa De Keersmaeker zum UNESCO Welttag des Tanzes, der weltweit heute, am 29. April, gefeiert wird. Die 20. Tanzwoche Dresden wählt diesen Tag für ihr Tanz-Improvisations-Fest im Kulturzentrum Scheune. Quelle: Pressemitteilung der Stadt Dresden

20. Tanzwoche Dresden: Finale des Festivals 2011 zum UNESCO Welttag des Tanzes

„Ich denke, der Tanz feiert, was uns zu Menschen macht“, so die internationale Botschaft der renommierten Choreografin Anne Teresa De Keersmaeker zum UNESCO Welttag des Tanzes, der weltweit heute, am 29. April, gefeiert wird. Die 20. Tanzwoche Dresden wählt diesen Tag für ihr Tanz-Improvisations-Fest im Kulturzentrum Scheune. Quelle: Pressemitteilung der Stadt Dresden

AIDS-Beratungsstelle für eine Woche geschlossen

In der Woche vom 2. bis 6. Mai bleibt die Beratungsstelle für AIDS und sexuell übertragbare Krankheiten im Gesundheitsamt Dresden, Bautzner Straße 125, wegen Renovierungsarbeiten geschlossen. Informationen, Beratungen, Tests und Untersuchungen sind ab dem 9. Mai wieder zu den gewohnten Zeiten möglich: Dienstag und Donnerstag von 8 bis 12 Uhr und von 14 bis 18 [...]

Ortsbeirat Loschwitz tagt

Die nächste Sitzung des Ortsbeirates Loschwitz findet statt am Mittwoch, 4. Mai 2011, 17 Uhr, im Ortsamt Loschwitz, Beratungsraum, 2. Etage, Grundstraße 3.Auf der Tagesordnung stehen unter anderem der Bebauungsplan Nr.262, Dresden-Bühlau Nr. 6, Am Kurhaus Bühlau/Bautzner Landstraße, die Klarstellungssatzung Nr. 439, Dresden-Niederpoyritz Nr. 2, Wachwitzer Bergstraße, Klarstellungssatzung Nr. 438, Dresden-Niederpoyritz Nr. 1, Staffelsteinstraße, der [...]

Abteilung Denkmalschutz und Denkmalpflege bleibt am 2. Mai geschlossen

Die Abteilung Denkmalschutz und Denkmalpflege des Amtes für Kultur und Denkmalschutz, Königstraße 15, wird am 2. Mai aus innerbetrieblichen Gründen ganztägig nicht besetzt sein. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Amtes stehen ab Dienstag, 3. Mai, wieder für alle Fragen rund um den Bereich Denkmalschutz und Denkmalpflege zu den gewohnten Öffnungszeiten zur Verfügung. Quelle: Pressemitteilung der [...]

Terrassenufer – Verbesserungen für den Fahrradverkehr

Zur Verbesserung der Situation für den Radverkehr nimmt das Straßen- und Tiefbauamt ab dieser Woche Änderungen bei der Markierung und Beschilderung am Terrassenufer zwischen Bernhard-von-Lindenau-Platz (Landtag) und Augustusbrücke vor. Quelle: Pressemitteilung der Stadt Dresden