Der Dresdnerwolf


Neues und Altes aus Dresden – Elbflorenz

Februar, 2010

Neugestaltung des Umfelds der Kreuzkirche, 1. Bauabschnitt

Das Straßen- und Tiefbauamt saniert ab Montag, 1. März, die Platzbefestigung im Umfeld der Kreuzkirche. Dabei ersetzen südlich und westlich (Haupteingang) des Bauwerkes Granitplatten die alte Asphaltdecke. Außerdem verlegt die Stadt im Traufbereich, also am unmittelbaren Rand des Gebäudes, neue Sandsteinplatten.Hintergrund der Arbeiten ist zum einen der schlechte Zustand des Asphaltes. Südlich der Kirche (An [...]

Stadt bittet 12 000 Dresdner um Auskunft – Mietspiegelerhebung 2010 in vollem Gange

Noch bis zum 12. März werden Mieterinnen und Mieter in Dresden zu ihrer Wohnsituation von beauftragten Interviewern befragt. Die Antworten sind Grundlage für den neuen Mietspiegel, der Ende dieses Jahres erscheinen soll. Insgesamt 12 000 Haushalte wurden per Zufallsprinzip für die Befragung ausgewählt und mit einem Schreiben der Oberbürgermeisterin Helma Orosz darüber informiert. Möglichst viele [...]

Ausstellung über Kunstaktionen in Dresden und Salzburg

„Biografischer Ausnahmezustand“ ist der Titel einer Ausstellung, die am Dienstag, 2. März, 19 Uhr, im Kunstfoyer des Kulturrathauses, Königstraße 15, eröffnet wird. Gezeigt werden Dokumente, Partikel und Weitergedachtes zu Aktionen im öffentlichen Raum von Dresden und Salzburg.Unter dem Titel „Biografischer Ausnahmezustand“ fanden im September 2009 in den Partnerstädten Dresden und Salzburg künstlerische Aktionen statt, ausgeführt [...]

Mehr Bürgerbeteiligung zur Inneren Neustadt: Podiumsveranstaltung im April

Die jüngst aufgeworfenen Fragen zu den bisherigen und künftigen Zielen der städtebaulichen Entwicklung des rechtselbischen Teils der Dresdner Innenstadt nimmt das Stadtplanungsamt zum Anlass, den öffentlichen Dialog mit der Dresdner Bürgerschaft wiederaufzunehmen.In Zusammenarbeit mit dem Dresdner Entwicklungsforum e. V. bereitet das Stadtplanungsamt für April 2010 eine Podiumsveranstaltung im Kulturrathaus mit renommierten Fachleuten und örtlichen Akteuren [...]

Rathaus-Ausstellung "Kauf mich?!" zeigt Frauen und Männer in der Werbung

Unter dem Titel „Kauf mich?! Frauen und Männer in der Werbung“ lädt vom 9. bis 26. März 2010 eine Ausstellung der Gleichstellungsbeauftragten für Frau und Mann, Kristina Winkler, und der Qualifizierungs- und Arbeitsförderungsgesellschaft Dresden mbH (QAD) in den Lichthof ein. Eröffnet wird sie am 8. März, 17 Uhr vom Bürgermeister für Ordnung und Sicherheit Detlef [...]

Massum Faryar ist neuer Stadtschreiber

Der 15. Dresdner Stadtschreiber heißt Massum Faryar. Eine unabhängige Jury wählte im Januar aus 78 Bewerbungen den Nachfolger von Dorothea Dieckmann aus. Massum Faryar wird sich im Juni in einer Auftaktlesung dem Dresdner Publikum vorstellen und hier bis zum November seinen Lebensmittelpunkt haben. Er wurde 1957 in Herat, der drittgrößten Stadt Afghanistans, geboren. Der heute [...]

Schneeschmelze lässt Bäche und Flüsse anschwellen

Dresden ruft Alarmstufe 1 für den Lockwitzbach ausDie milderen Temperaturen der letzten Tage in Verbindung mit Niederschlägen führten zur Schnee-schmelze bis in die oberen Berglagen. In deren Folge sind Bäche und Flüsse inzwischen sachsen-weit angeschwollen. Auch in Dresden werden die Wasserstandsentwicklungen aufmerksam verfolgt. So ist im Verlauf dieser Woche die Elbe kontinuierlich leicht angestiegen. Derzeit [...]

Sozialpolitischer Abend für Frauen zu Netzwerken gegen Rechts

Die Gleichstellungsbeauftragte der Landeshauptstadt Dresden, Kristina Winkler, und das Frauenbildungszentrum „Hilfe zur Selbsthilfe“ laden zum sozialpolitischen Abend ein. Dieser findet am Dienstag, 2. März, 19.30 Uhr, statt. Veranstaltungsort ist das FrauenBildungsHaus Dresden e. V., Oskarstraße 1, 01219 Dresden. Der Eintritt ist frei. Die Veranstaltung wird aus Mitteln der Gleichstellungsbeauftragten finanziert. Als Gesprächspartner sind Simone Kruschwitz [...]

Bienertpark wird rekonstruiert

Der Bienertpark an der Paschky- und Dölzschener Straße am Eingang zum Plauenschen Grund wird schrittweise rekonstruiert. Zunächst hat der Regiebetrieb Zentrale Technische Dienstleistungen im Auftrag des Amtes für Stadtgrün und Abfallwirtschaft in dieser Woche begonnen, am Hang zur Dölzschener Straße kleinere Ahorne, Robinien und Sträucher zu entfernen und damit die Sichtachse in den Park wiederherzustellen. [...]

Noch bis 26. Februar Rathaus-Ausstellung mit Gedächtnisprotokollen von Kriegskindern

Noch bis zum 26. Februar kann im Lichthof des Rathauses die Ausstellung „Der Zug blieb stehen“ mit Gedächtnisprotokollen und Fotografien von Kriegskindern besucht werden. Die Ausstellung wandert dann weiter nach Görlitz und wird dort am 7. Mai, 19 Uhr im „Gleis 1“, dem ehemaligen Mitropa-Speisesaal des Bahnhofs, eröffnet.1945 – die Front im Osten rückt hörbar [...]