Der Dresdnerwolf


Neues und Altes aus Dresden – Elbflorenz

Dezember, 2008

574. Dresdner Striezelmarkt

574. Dresdner Striezelmarkt auf dem neuen AltmarktStadt zieht BilanzAn bisher 26 Markttagen boten auf dem Dresdner Striezelmarkt 239 Händler und Schausteller den Besuchern ihre kunsthandwerklichen, kulinarischen und weihnachtlichen Spezialitäten an. Zwei Tage stehen noch bevor, die Regale werden noch einmal aufgefüllt und die Glühweinkessel eingeheizt, bevor morgen, am 24. December der Striezelmarkt seine Pforten schließt.Der [...]

Wohin mit den Weihnachtsbäumen nach dem Fest?

Vom 30. December 2008 bis zum 12. Januar 2009 stellt die Landeshauptstadt Dresden an 105 Standplätzen Container zur gebührenfreien Entsorgung von Weihnachtsbäumen bereit. Die Weihnachtsbäume werden anschließend geschreddert und zu Kompost verarbeitet. Darum bittet die Stadt, den Baumschmuck vor der Entsorgung zu entfernen.Zusätzlich zu den Sammelcontainern stehen am Sonnabend, 10. Januar Entsorgungsfahrzeuge ausschließlich für Weihnachtsbäume [...]

Bevölkerungsbewegung 2007

Bevölkerungsbewegung 2007

Zahl der Erwerbstätigen erreicht den höchsten Stand seit 1991

Die Kommunale Statistikstelle legt Statistiken von 2007 zur wirtschaftlichen Entwicklung sowie zu den Sozialdaten für die Dresdner Stadtteile vor.Von den fast 22 000 Betrieben im Unternehmensregister waren die meisten in den Stadtteilen Äußere Neustadt und Blasewitz ansässig. 88 Prozent der Betriebe hatten weniger als zehn Beschäftigte, in 89 Großbetrieben arbeiteten aber mehr als ein Drittel [...]

Ein Rentier für Prohliser Kinder

Im Eingangsbereich der Kindertageseinrichtung am Jakob Winter-Platz 2a in Prohlis steht seit kurzem ein 1,90 Meter großes Rentier aus Plüsch. Jeder, der hereinkommt, darf Rudolph drücken und sein Glöckchen läuten.Das Rentier Rudolph ist ein Geschenk des benachbarten Presseshops an die Kindertages-einrichtung. Sein Besitzer Dieter Baumgart verkleidete sich als Weihnachtsmann und bescherte die Kinder bereits zwei [...]

„Qimonda bleibt ein wichtiger Partner am Standort Dresden“

Statement der Oberbürgermeisterin Helma Orosz„Die Lösung, die sich jetzt für Qimonda abzeichnet ist mehr als ein vorgezogenes Weihnachtsge-schenk. Ich freue mich besonders für die vielen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die nun wesentlich beruhigter in die Feiertage gehen können“, sagt Oberbürgermeisterin Helma Orosz. „Für den Halblei-terstandort Dresden bleibt Qimonda damit ein wichtiger Partner in der Fertigung aber [...]

Öffnungszeiten von Einrichtungen der Abfallwirtschaft zum Jahreswechsel

Zwischen dem 24. December 2008 und dem 5. Januar 2009 ändern sich die Öffnungszeiten der Wertstoffhöfe, Abfallannahmestellen und Gebrauchtwarenbörsen sowie des Sozialen Möbeldienstes.– WertstoffhöfeDer Wertstoffhof Hammerweg 23 ist am 24. und 31. December von 7 bis 12 Uhr geöffnet. Alle anderen kommunalen Wertstoffhöfe bleiben an diesen beiden Tagen geschlossen.– AnnahmestellenDie Becker Umweltdienste GmbH ist am [...]

Schließungen zwischen Weihnachten und Neujahr

Am Sonnabend, 27. December, bleibt die Zentrale Pass- und Meldestelle, Theaterstraße 11 geschlossen. Das gilt auch für die Bürgerbüros Prohlis und Gorbitz.Am Montag und Dienstag, 29. und 30. December sind die Büros der Gleichstellungsbeauftragten und der Ausländerbeauftragten geschlossen. Ab Montag, 5. Januar sind die Büros wieder für die Bürgerinnen und Bürger zu den üblichen Sprechzeiten [...]

Weihnachtspuppenspiel mit dem Puppentheater „Glöckchen“

Am 24.12. lädt das Puppentheater „Glöckchen“ vormittags um 10.00 Uhr in die Bibliothek Reick (Walter-Arnold-Str. 17, Tel. 2 75 36 65) zur Vorführung des Kinderstücks „Wie die Hexe Wackelzahn den König überlisten wollte“ ein.Um die Wartezeit bis zum Heiligabend zu verkürzen, lädt das Puppentheater „Glöckchen“ zu einem weihnachtlichen Beisammensein mit der spannenden Geschichte über die [...]

Wochenmärkte fallen aus

Die Wochenmärkte am Schillerplatz und auf der Lingnerallee fallen zu den Weihnachtsfeiertagen aus. Danach laden der Wochenmarkt am Schillerplatz wieder jeden Dienstag, Donnerstag von 9 bis 18 Uhr und Sonnabend von 8 bis 12 Uhr und der Sachsenmarkt auf der Lingnerallee jeden Freitag von 8 bis 17 Uhr zum Einkaufsbummel ein.